Welpenplanung für 2018 haben wir uns dafür entschlossen keinen Wurf zu machen, da die Abgabe in die Weihnachtszeit gefallen wär. Nächster geplanter Wurf im Frühjahr 2019!

unsere Welpen erhalten bei der Abgabe ein Starterpaket von Terra Canis Welpenfutter und von Defu ein ausgewogenes Hundefutter. Sie bekommen ein Halsband plus Leine. Stofftier/Hundedecke/Hundepfeife die das Herkommen erleichtern .Ein Foto vom Shooting plus Pfotenabdruck im Bilderrahmen plus Welpentagebuch. Diverse Kauartikel, Kautabletten zum Muskelaufbau.

Vor kauf eines Welpen, sollte man sich diese Frage stellen...

Ein seriöser Züchter wird für seine Welpen immer versuchen, das bestmögliche Zuhause zu finden und über die Welpenabgabe hinaus Kontakt zum neuen Besitzer zu halten, ihn vielleicht auch mal  besuchen! Ob es nun um Fragen, Probleme, die Entwicklung der Welpen oder sonstige Dinge geht. Wurftreffen sind gern erwünscht, an denen sich die Besitzer austauschen können und die Geschwister sich wiedersehen.Kennen Sie die Rasse Japanspitz und passt sie zu Ihnen? Ein Japanspitz ist ein vollwertiges Familienmitglied, das viel Fürsorge benötigt und immer dort sein möchte, wo seine Menschen sind. Ein Hund mit einem tollen Charakter! Sie versuchen schon mal ihren eigenen Kopf durch zu setzen, auch wenn sie versuchen es jedem Recht zu machen. Mit Gewalt erreicht man bei jedoch gar nichts.Wenn Sie im Vorfeld schon bestimmte Leistungen erhoffen, könnten Sie von einem Japanspitz enttäuscht werden, denn sie sind Individualisten, von denen man nicht immer erwarten darf, dass sie auf Knopfdruck funktionieren!!!!Ich empfehle eine Welpenschule und darüber hinaus auch viel Kopfarbeit. Nur eine Gassi runde um den Block macht den Japanspitz nicht glücklich, er sucht sich ggf. eine Ersatzbeschäftigung was dem Besitzer unter anderem nicht gefallen könnte. Fragen die Sie sich vor dem Kauf stellen und ehrlich beantworten sollten: Bin ich ca. 10-16 Jahre bereit für einen Japanspitz da zu sein, ihn zu erziehen, zu beschäftigen und mit Respekt zu behandeln?Hab ich die Zeit, täglich 2-3 Stunden bei jedem Wetter, auch an Sonn- und Feiertagen, spazieren zu gehen und den Hund körperlich wie auch geistig fit zu halten? Ein Garten wäre für zusätzlichen Auslauf schön, ersetzt aber die Spaziergänge nicht!Bin ich körperlich noch fit für einen Welpen und Junghund?Bin ich bereit meinen Urlaub auf den Hund abzustimmen, das heißt auf Flugreisen zu verzichten?Habe ich eine Unterbringungsmöglichkeit im Krankheitsfall?Habe ich das Einverständnis von meinem Vermieter?Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden und bestehen KEINE Allergien?Sind Sie zum Besuch einer Welpengruppe und Hundeschule bereit?Hat Ihr Japanspitz Kontakt zu Artgenossen?Haben sie weitere Haustiere die hundeverträglich sind?Ist eine finanzielle Rücklage vorhanden, falls doch einmal größere Tierarztkosten auftreten sollten, sowie Kosten für Hundesteuer, Haftpflichtversicherung und Impfungen die jährlich anfallen, hochwertiges Futter und Hundeschule?Sind Sie bereit dazu, den Hund, auch wenn er alt und krank ist, in der Familie zu versorgen und zu pflegen?   Ein Hund ist keine Maschine, es kann immer mal ein Malheur auf den Teppich gehen oder etwas als Spielzeug benutzt werden, was nicht für Ihn bestimmt war!!!Eine Zwingerhaltung, sowie übermäßig langes alleine lassen sind unmöglich!Wenn sie auch aussehen wie Teddybären, als Spielzeug sind sie nicht zu missbrauchen!!!  Wir  suchen liebevolle und verantwortungsbewusste Hundebesitzer, mit denen man vorab telefoniert. Die Interessenten möchten wir gerne zum ersten persönlichen Kennenlernen treffen.Noch ein Wort zum Schluß: * Bitte keine Mails, rufen Sie uns bei Interesse einfach an. * Die Welpen stammen aus einer seriösen Zucht mit Ahnentafel. * Die Welpen werden mit Schutzvertrag abgegeben. * Keine Billigtiere, Schnäppchenjäger können sich den Anruf sparen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ich lehne Zwingerhaltung ab. Meine Welpen wachsen alle mit vollem Familienanschluß auf. Sie werden unter strenger Kontrolle durch den VHD gezüchtet und haben bei Abgabe VDH Papiere, sind gechipt, geimpft und mehrfach entwurmt. Ich lebe nicht von meinen Hunden, sondern mit meinen Hunden.Meine Welpen werden in frühen Wochen bereits auf den Alltag vorbereitet und kennen Geräusche, Autofahren, an der Leine laufen, auch ein Besuch auf dem Hundeplatz und beim Tierarzt kennen Sie bereits. Sie sind super sozialisiert und können so in ein gutes Zuhause entlassen werden. Wenn ich nach vielen Gesprächen der Meinung bin, das sie dort ihren Platz  gefunden haben, gebe ich sie ruhigen Gewissens ab. Auch lasse ich es mir nicht nehmen, bei den zukünftigen Besitzern vorbeizuschauen, ob der zukünftige Welpe es dort auch gut hat.

Meine Welpen haben mittlerweile alle ein ganz tolles Zuhause gefunden, wo ich mir sicher bin, daß sich die Mühe der Aufzucht gelohnt hat.

Quiana mit Bailey und Avaro
Quiana mit Bailey und Avaro
Avaro und Bailey 7 Monate alt
Avaro und Bailey 7 Monate alt

Eltern

Chynook du Ray de Mussy
Chynook du Ray de Mussy

(World Champion 2011 et 2012, International Ch, French Ch, Belgium Ch, Germany Ch, Luxembourg ch)

CSAU - Certificate - Class I in Obédiance

Certificate  - Class I in French Tracking

 

 

 

We-Sedso Quiana
We-Sedso Quiana

Auslesezucht,Auslgr., Jgd-Ch., VDH-Jgd-Ch., Dt-Ch., Int-Ch., VDH-Ch.

Aus der Verbindung Chynook und Quiana

Arames-Bailey  (siehe A-Wurf)

Amy  (siehe A-Wurf)

Avaro  (siehe A-Wurf)